absolvierte nach Abschluss des Zahnmedizin-Studiums 1990 in Marburg (Deutschland) und zahnärztlicher Approbation 1991 ihre kieferorthopädische Praxis-Weiterbildung in zwei Praxen im Ruhrgebiet und entschied sich anschließend zur Weiterführung Ihrer Ausbildung unter der Leitung von Prof. J.M.H.Dibbets im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Marburg.

Nach der Fachzahnarztprüfung mit Erwerb der Anerkennung als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie und wissenschaftlicher Arbeit, sowie Promotion über ein kieferorthopädisches Fachthema, gründete sie zunächst 1997 eine neue kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis im Landkreis Hannover.
1999 erfolgte eine Praxisübernahme und Niederlassung im Zentrum von Bad Homburg bei Frankfurt.

10 Jahre, von 1998 bis 2008, hatte sie an der Philipps-Universität Marburg einen Lehrauftrag für das Fach Kieferorthopädie und arbeitete in der kieferorthopädischen Abteilung in der Ausbildung junger fachärztlicher Kollegen und bei besonderen Fragen in der Patientenbehandlung mit.
Wie in ihrer Praxis war auch an der Universität die Behandlung erwachsener Patienten dabei ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit.
2007 startete außerdem eine fachliche Kooperation für den Bereich Kieferorthopädie mit der Privatpraxis Dr. Heimann & Kollegen in Frankfurt. 

Seit dem Frühling 2011 lebt und arbeitet Dr. Alp in Südtirol, in Brixen.
Dort hat Sie in der bekannten und der am längsten in Südtirol ansässigen Fachpraxis für Kieferorthopädie von Dr. Oskar Tutzer eine neue berufliche Heimat gefunden.
Seit dem 01.01.2014 führt Dr. Alp die Praxis alleine, nachdem Dr. Tutzer seine kieferorthopädische Tätigkeit beendet und sich neuen Herausforderungen zugewandt hat.





Mitgliedschaften
Weitere interessante Seiten: